Angelurlaub Deutschland
Angelurlaub Deutschland
Angelurlaub Deutschland Outdoorfishing im Naturpark Westhavelland Waller Karpfen Zander Hecht Barsch Rapfen
 Angelurlaub DeutschlandOutdoorfishing im Naturpark Westhavelland     Waller  Karpfen  Zander  Hecht  Barsch  Rapfen 

Der Fischbestand in der Havel

Wallertouren an der Havel bei ProOutdoor Fishing. Genießen Sie Ihre Angelferien - egal ob beim Barschangeln, Aalangeln, Hechtangeln oder Karpfenangeln. Die Havel ist in Deutschland eines der artenreichsten Fließgewässer überhaupt.

Egal auf welchen Fisch Sie angeln möchten – ich führe Sie zu den aussichtsreichsten Angelplätzen. In einem Flusssystem wie das der Havel gibt es immer Stellen, an denen man aus den verschiedensten Gründen immer besser oder schlechter fängt.

Karpfen zum Beispiel, unternehmen innerhalb einer Woche Wanderungen von vielen Kilometern. Es gibt aber auch Standplätze, die sie abhängig von der Jahreszeit bevorzugen. Und genau dort führe ich Sie hin. Beim Karpfenangeln muss ich Sie teilweise mit dem Auto zu den Angelstellen führen, da diese etwas weiter weg von unserer Basisstation liegen. Hier rüste ich Sie mit einem Schlauchboot inklusive Elektromotor aus - es sei denn, sie bevorzugen eine Bootstour von ca. 2 Stunden. Mehr Informationen zur richtigen Karpfenausrüstung gibt es hier.

Der Waller ist ab einer bestimmten Größe ein Revierfisch. Fische weit über 2 Meter Länge sind bei uns keine Seltenheit mehr. Wenn Sie das spezialisierte Welsangeln bevorzugen, werden Sie in jedem Fall mit dem Boot unterwegs sein. Gute Wallerstellen sind nicht immer leicht zu finden. Sie können sich jedoch darauf verlassen, dass ich Sie zu den aussichtsreichsten Stellen führe. Hier gibt es das passende Wallerzubehör!

Zander sind sehr launische und vorsichtige Fische und dennoch überall in der Havel anzutreffen. Wer auf diese Fische angeln möchte, den führe ich zu den effektivsten Stellen. Tagsüber wird der Zander am besten aktiv mit dem Kunstköder gesucht und

nachts präsentieren Sie ihm den toten Köderfisch am System. Gute Beifänge sind immer drin.

Tipps, Tricks, Bücher usw. zum Zanderangeln!

Eine besondere Delikatesse ist der Havel-Aal. Dieser Fisch ist die beliebteste Beute der heimischen Fischer und Angler. Er ist besonders gut von April bis Oktober zu fangen. Oft gehen kapitale Aale beim Köderfischangeln nachts an die Rute.

Je nach Jahreszeit ist der Aal überall zu fangen. Aber wo genau der Aal im Frühjahr oder im Sommer zu fangen ist, weiß nur der erfahrene Havelangler. Wer den Aal also erfolgreich in der Havel angeln möchte, ist auf einen erfahrenen Führer angewiesen.

Mehr Informationen zum passenden Angelgerät und Zubehör!

Wer die Schleie an die Angel bekommen möchte, dem kann ich exzellente Stellen zeigen. Die Schleien wachsen in der Havel nicht nur prächtig ab, sondern schmecken auch noch vorzüglich. Durch die ausgezeichnete Wasserqualität der Havel, schmecken die Schleien nicht wie sonst so oft nach Faulschlamm. Giebel und Karauschen werden oft als Beifang geangelt.

Das richtige Futter und die richtige Ausrüstung findet Ihr hier!

Das Gleiche wie beim Zander trifft auch auf Hecht und Barsch zu. Diese sind allerdings nicht allzu vorsichtig und schneller an die Angel zu bekommen als der Zander. Der Hecht- und Barschbestand in der Havel hat sich in den letzten Jahren prächtig entwickelt. Regelmäßig werden Hechte um die 1 Meter gefangen, Barsche um die 35 cm sind keine Seltenheit mehr. Exemplare von 50 cm werden ebenfalls gefangen.

Mehr Infos zum Hechtangeln!

Der Rapfen ist überall und in reicher Stückzahl in der Havel zu finden. Er ist eines der beliebtesten Sportfische in unserer Region. Gefangen wird er tagsüber mit schnell zu führenden Kunstködern und in der Nacht geht nicht selten ein Kapitaler auf den ausgelegten toten Köderfisch. Ich sage Ihnen, da geht nachts die Post ab! Tipps zum Rapfenangeln!

Blei, Plötze, Rotfeder, Döbel, Güster und viele weitere Arten sind ebenfalls überall in großer Anzahl und mit großem Gewicht zu fangen. Besonders Spaß macht das Angeln mit Hartmais an der Feederrute. Hier sind Bleie von über 1 kg sowie Rotfedern und Plötzen von 750 g keine Seltenheit. Hier ist Angelspaß garantiert!

Erfolgreich mit der Feederrute auf alle Friedfischarten!

Ich habe hier nur die wichtigsten Havelfische aufgeführt, die wir beangeln können. Es gibt noch viele weitere Arten, die jedoch unter strengem Schutz stehen und für uns Angler nicht in Frage kommen. So sind zum Beispiel wieder die ersten Lachse bei uns gefangen worden.

Große Karpfen in der Havel zu fangen, setzt viel Erfahrung und Geduld voraus.

Geschenkgutschein

für Angler

Angel- und Ausrüstungstipps

Tipp 1

Mückenplage ade

Mückenfrei durch den Sommer!

Seit vielen Jahren setzen wir bei Mückenplagen die Geräte von ThermaCell bei unseren Angel- und Outdoortouren erfolgreich ein. Es wirkt im Umkreis von 25

und hält somit den kompletten Angelplatz von Mücken, Schnaken und sogar Wespen frei. Man kann wieder beruhigt bei offener Zelttür schlafen, oder einfach die Natur genießen ohne von den Plagegeistern belästigt zu werden. Eine große Auswahl an ThermaCell-Geräten findet Ihr hier .

THERMACELL Campinglampe
Die Campinglampe von ThermaCell spendet dem Angler oder dem Campingfreund nicht nur sanftes Licht, sondern es vertreibt auch genauso gut die lästigen Blutsauger. Die Optik spricht an, so das diese Lampe auch auf der heimischen Terrasse einen guten Eindruck macht.

Mehr Informationen...

Der Riese unter den ThermaCell-Geräten

Wer sich sehr lange im Freien bewegen muss und den Plagegeistern extrem lange ausgesetzt ist, dem kann man nur  dieses ThermaCell-Gerät weiterempfehlen. 

Handelsübliche Gaskartuschen sorgen für langanhalten Gasnachschub.

Tipp 2

Fehlbisse so gut wie ausgeschlossen

Der Black Cat Ghost Hook ist seit diesem Jahr auf dem Markt und hat bereits sehr viele Anhänger gefunden. Die Fehlbissrate ist extrem gesunken. Bei vielen unserer Angelgäste gehört dieser doppelte Wallerhaken bereits zur festen Ausrüstung dazu.

Mehr Informationen zu der neuen Wallerhaken-Generation gibt es hier!

Tipp 3

Nur "Dummköpfe" fahren OHNE los.

Unsere Erfahrungen bestätigen es immer wieder - die meisten Angler denken beim Angeln nicht an einem Unfall. Und dabei passiert es täglich. Drilling im Ohr, Drilling im Daumen, Hechtbiss usw.

Die Aufregung ist dann groß, es herrscht Panik an Bord. Da ist es schon besser, wenn man das richtige Verbandszeug griffbereit hat.

Erste-Hilfe-Set's für Angler gibt es hier.

Hier finden Sie uns

ProOutdoor Fishing

Heiko Main

Gartenstraße 6

14727 Premnitz

Kontakt

Bei Fragen nutzen Sie bitte

das Kontaktformular.

Telefonisch sind wir unter

0172- 63 15 296 erreichbar!

Google+
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ProOutdoor Fishing, Heiko Main 2013 - 2017

E-Mail